Ab jetzt haben die Kinder der Galilei-Grundschule gleich drei Gründe mehr, in Bewegung zu bleiben: Drei nigelnagelneue, robuste Roller in schickem Blau stehen den Schülerinnen und Schülern ab sofort zur Verfügung und sorgen nicht nur für schnelles, sondern auch für spaßiges Vorankommen. Die Roller sind ein Geschenk der Handwerkskammer Berlin, die sich seit Anfang 2013 als Förderer der Kreuzberger Grundschule engagiert.

Anselm Lotz, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer, ließ es sich nicht nehmen, die Roller persönlich zu übergeben. Stolz waren auch die Kinder, die die Roller entgegennehmen und gleich ausprobieren durften. Gabriele Schurian, Koordinatorin im Freizeitbereich der Galilei-Grundschule, freut sich sehr über den fahrbaren Zuwachs: “Wir haben uns schon lange Roller für die Kinder gewünscht. So können wir sie noch mehr motivieren, in den Pausen in Bewegung zu bleiben.“

An diesem Projekt beteiligt

Grundschule

Galilei-Grundschule