Die Adolf-Glaßbrenner-Grundschule ist eine offene Ganztagsgrundschule. Das Diakonische Werk Berlin-Stadtmitte e.V. ist ihr Kooperationspartner.

Die Schule pflegt eine Schul- und Freizeitkultur, die von Toleranz, Verantwortungsbewusstsein, Vertrauen, Leistungsbereitschaft und kultureller Vielfalt geprägt ist. Das gemeinsame Lernen von Schüler*innen deutscher und nichtdeutscher Herkunftssprache, von forder- und förderbedürftigen Kindern ist ein selbstverständliches Element des Schullebens.

Vielseitig qualifizierte Lehrer*innen und Erzieher*innen arbeiten eng zusammen und sorgen für die Verzahnung zwischen Schule und Freizeit. Eine aktive Elternschaft hat an der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule Tradition: Die Mitarbeit der Eltern in zahlreichen Ausschüssen, Gremien und Arbeitsgruppen trägt wesentlich zur Gestaltung des Schullebens bei.

Gemeinsames Ziel ist es, den Kindern das Lernen in der Gemeinschaft mit anderen zu ermöglichen und ihnen die Erfahrung der eigenen Leistungsfähigkeit und die Freude am Lernen zu vermitteln. Allen ist es wichtig, dass die Kinder viel lernen können, sich dabei wohlfühlen, gut miteinander auskommen und gern in die Schule gehen.

www.adolf-glassbrenner-schule.de

Das haben wir gemeinsam erlebt

Berufe-Stunde

Eine Woche voller Berufe in der Adolf-Glasbrenner-Grundschule

Erfüllter Wunsch

Süße Pommes mal ganz gesund

Erfüllter Wunsch

Kürbis, Laub und mehr: Sony Volunteers Day