Die Kfz-Innung und ihre Mitgliedsbetriebe bilden eine starke Gemeinschaft mit Tradition.

Die handwerklichen Dienstleistungen des Gewerbes waren und sind enorm wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung Berlins. Eine treibende Kraft, die mit dem Einsatz innovativer Zukunftstechnologien die Wirtschaft stärkt.

Das Kfz-Gewerbe ist einer der größten Ausbildungsträger Berlins. Die Innung räumt der Berufsausbildung höchste Priorität ein. Lehrlingsausbilder*innen, Dozent*innen und Praktiker*innen garantieren in Theorie und Praxis die hohe Qualität der Ausbildung für junge Menschen, um künftig in einem Beruf mit Zukunftschancen zu arbeiten. Eine Ausbildung zum/ zur Kfz-Mechatroniker*in bedeutet, einen sehr interessanten Beruf zu erlernen.

Das Ziel der Kfz-Innung als Berliner Schulpate besteht darin, die Bildungschancen der Schüler*innen insgesamt zu verbessern und eine positive Weiterentwicklung im sozialen und beruflichen Leben durch eine gute Ausbildung zu ermöglichen.

www.kfz-innung-berlin.de

Danke!

Für die Teilnahme am Programm „Abenteuer Beruf“ bedanken wir uns bei unseren Berufspat*innen jedes Jahr sehr herzlich mit einer Auszeichnung.
  • 2017
  • 2018
  • 2019